Niederösterreich deckt seinen Strombedarf zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien und setzt damit seinen Einsatz gegen fossile Brennstoffe und gegen die Atomkraft konsequent fort.

Doch klar ist, dass es weiterer Bemühungen bedarf, um den nächsten Generationen eine lebenswerte Erde zu hinterlassen. Der kommunale Fachtag geht auf die nächsten Meilensteine ein , die es am Weg zum Energiewende.Land. zu erreichen gilt.
Außerdem wird der Klimagipfel von Paris und seine unmittelbaren Auswirkungen auf Niederösterreich und seine Gemeinden beleuchtet. Im Zentrum des Energie-& Umwelt-Gemeinde-Tages 2016 steht der intensive Erfahrungsaustausch und das Kennenlernen von Praxisbeispielen.

Bei dieser Gelegenheite hatten wir auch einmal mehr die Möglichkeit unseren D.P.C. gemeinsam mit der Firma Lux-Bau zu präsentieren.

 

Energie- & Umwelt – Gemeindetag