Wir leben Elektro-Mobilität. Daher ist es uns auch ein Anliegen die dazugehörige Lade-Technologie anzubieten. Für Standard-Lösungen greifen wir dabei auf  bewährte Technologie unserer Entwicklungspartner zu. Dabei handelt es sich zum Beispiel um mobile CHAdeMO /CCS Charger die wir in den Leistungsstufen 10/20kW am Europäischen Markt vertreiben. Spezial-Lösungen für die es keine fertigen Produkte gibt entwickeln wir selbst. So wird in Kürze unser haus-eigener Charger D.P.C die Marktreife erlangen.

 

Produktübersicht

 

 Mobiler 20kW CHAdeMO/CCS Charger
  • Gewicht 40kg
  • Anschluss an CEE-32 Steckdose
  • max 40A DC Strom

 Mobiler 10kW CHAdeMO/CCS Charger
  • Gewicht 20kg
  • Anschluss an CEE-16 Steckdose
  • max 20A DC Strom

 
 D.P.C

Mobiler 10kW 230V AC Lader (1phase)

 

Die Grund Idee des Gerätes (D.P.C = Drei-Phasen-Converter) ist Fahrzeuge die über einen Ein-Phasigen Onboard-Lader verfügen mit einer 16A CEE Steckdose zu verbinden. Dadurch können Lade-Leistungen von bis zu 10kW erzielt werden.  Das Grob-Konzept sieht einen akiven Netz-Gleichrichter vor sowie einen einphasigen Inverter der am Geräte-Ausgang 230V AC bereit stellt. Als Key Features sind folgende Punkte vorgesehen

  • Anschluss an 16A CEE (Drehstrom)-Steckdose
  • 10kW 1-Phasig 230VAC Ausgang
  • Type2 Kompatible Steuerung
  • Abmessungen passend für Tesla Roadster
  • Tragbar (Gewicht <20kg)

CHAdeMO Bausatz

“Schnitzen”  Sie Ihren eigenen CHAdeMO Charger mit unserem neuen ChademController Bausatz. Die Norm-Konforme implementierung erlaubt es mit jedem Fahrzeug über das CHAdeMO Port zu kommunizieren. Gängige analog sowie digital Schnittstellen für die Kommunikation mit dem DC-Netzteil sind bereits vorgesehen. Diese können durch die flexiblen Parametrier-Möglichkeiten angepasst werden. Gerne beraten wir Sie auch bei Ihrem Projekt und passen den Bausatz Kundenspezifisch an.

Im Lieferumfang enthalten sind

  • alle notwendigen Stecker
  • Bestückte Leiterplate incl. geflashtem Controller
  • PC-Software zur Parametrierung
  • Umfangreiche Dokumentation